Rückblick April 2013

0 Flares Email -- Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0 0 Flares ×

Natürlich waren die letzten Wochen geprägt von den Vorbereitungen für unser Fest zum 10-jährigen Bestehen. Am 10. April bekamen wir den Maibaum für unser Fest, der in den darauf folgenden Tagen mit den Kindern „gescheppst“ wurde (d.h. die Rinde wurde abgeschält), die Figuren für den Maibaum wurden neu angemalt und lackiert. Außerdem begannen die inhaltlichen Vorbereitungen. Bayrische Lieder erklangen mit Gitarrenbegleitung und der Tanz um den Maibaum wurde mit viel Spaß eingeübt. Die Kinder lernten das „Jahreszeitenspiel“ kennen, Kostüme wurden genäht (Danke Martina) und es wurde fleißig für die Aufführung geprobt.

Dann war es soweit, der 4. Mai stand vor der Tür, und wir alle feierten ein besonders stimmungsvolles Fest miteinander. Viele Eltern haben durch ihre tatkräftige Mithilfe dazu beigetragen, dass das Fest so gut gelingen konnte. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön, wir haben ein tolles Fest „auf die Beine gestellt“. Der Zeltbetrieb, die musikalische Gestaltung, die Segnung des Kreuzes, das Maibaumaufstellen – es war ein stimmiger und stimmungsvoller Tag! Es ist beeindruckend, dass wir so viele engagierte Eltern haben, um einen solchen Tag durchzuführen!!
Der Frühling begleitete uns ebenfalls in den letzten Wochen. Wir beobachteten die Natur, entdeckten auf Spaziergängen Blumen und Baumblätter und Blüten, deren Namen wir uns einprägten. Am interessantesten war die tägliche Beobachtung unseres Amselnestes im Unterstand. Eine Amsel hatte ihr Nest im Unterstand gebaut und brütete dort vier Eier aus. Nach einigen Wochen sahen wir die hungrigen Schnäbel, die aus dem Nest herausragten und beobachteten, wie die Amsel Futter für ihren Nachwuchs heranschaffte. In Gesprächen beschlossen wir, dass wir Rücksicht auf die Amsel nehmen müssen, denn die Vogelmutter traute sich manchmal nicht zum Nest, wenn es ihr zu laut oder unruhig war. Dass Kinder solche Naturgeschehen hautnah und täglich erleben können ist ein besonderes Erlebnis und sensibilisiert sie für den Umgang mit der Umwelt.
Nun wünschen wir euch schöne Pfingstferien, wir sehen uns wieder am Montag, den 03.06.2013.

Euer Erzieherinnenteam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.